Die JU Dülmen wählt nebst einem neuem Vorstandsteam auch einen neuen Vorstandssprecher

Am 10.10.2020 fand die Jahreshauptversammlung der Jungen Union Dülmen im Kolpinghaus in Dülmen statt. Dabei wurde nicht nur ein neuer Vorstand gewählt, sondern Kilian Baumann übergab sein Amt als Vorstandssprecher an Alexander Eilers. Dieser wurde im Anschluss an die Wahl des Vorstandes von diesem als ihr Sprecher gewählt. Das neue Vorstandsteam bildet sich aus den wiedergewählten Jonas Hagelschuer, Philipp Jeiler, Maximilian Eilers, Leon Kaul und Alexander Borges. Neu in den Vorstand wurden Tobias Dirking und Julian Tenwinkel gewählt.
Alexander Eilers bedanke sich als neuer Sprecher im Namen des gesamten Vorstandes bei den aus privaten und beruflich ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Christoph Lux, Christopher Borges und David Rüsch. Ebenfalls verabschiedet wurde Julia Wagner, welche aus Altersgründen aus der JU ausschied. Sie war lange Zeit aktives JU-Mitglied und auch für einige Jahre selber Vorstandssprecherin der JU Dülmen. Bei der Ausspreche danke sie der JU für viele schöne Erinnerungen und wünschte dem neuen Vorstand viel Erfolg.
Als einen der Höhepunkte der Versammlung durften wir unseren frisch gewählten Bürgermeister Carsten Hövekamp begrüßen. Dieser berichtete von dem spannendem Wahlkampf und den ersten Schritten, die nach seiner Vereidigung im November folgen werden. Ein weiteres Grußwort richtete Markus Brambrink als Vorsitzender der CDU-Dülmen an die Versammlung.

« JU Dülmen auf dem NRW-Tag Teilnahme am Austausch mit Marktforscher »